AERO COLOR Professional LINER

Die verschiedenen AERO COLOR® Professional LINER ermöglichen das schnelle und unkomplizierte grafische Verarbeiten der 36 brillanten, äußerst lichtechten, wasserfest auftrocknenden Standard- und 12 hochdeckenden Farbtönen TOTAL COVER des Schmincke Acrylfarben-Sortimentes AERO COLOR® Professional auch ohne Spritzpistole.
Die Leerstifte zum Befüllen haben unterschiedliche Größen und Strichstärken, so dass auf diversen Untergründen wie z. B. Papier, Leinwand, Holz, grundiertem Metall oder grundiertem Kunststoff ohne großen technischen Aufwand individuelle Skizzen und Signaturen qualitativ hochwertig angelegt werden können.
Alle Töne der AERO COLOR® Professional sind natürlich untereinander mischbar, so dass Kreative bereits mit wenigen Grundfarben ein persönliches und vielfältiges Farbspektrum erzielen!

Und so werden die AERO COLOR® Professional LINER befüllt:

  • Verschlusskappe inklusive Ventilkappe vorsichtig aufdrehen und entfernen.
  • Farbiges Ventil (LINER No. 1: gelb; LINER No. 2 + No. 4: weiß-violett; LINER No. 3 + No. 5: grün-violett, LINER No. 6: transparent) herausnehmen.
  • Gewünschten Farbton AERO COLOR® Professional mit Hilfe einer Pipette bis maximal 2/3 der Füllhöhe in den leeren LINER füllen.
  • Ventil anschließend erneut einsetzten und Ventilkappe inklusive Verschlusskappe fest aufschrauben.
  • Zusammengesetzten und verschlossenen LINER gut schütteln.
  • Zum Schluss so lange gefühlvoll (!) auf die LINER-Spitze drücken, bis die Farbe sichtbar ist.

Weitere hilfreiche Praxis-Tipps:

  • Es ist ratsam, gerade am Anfang beim Befüllen der LINER ein wenig Vorsicht walten zu lassen und den Arbeitsplatz entsprechend abzudecken und Schutzhandschuhe anzuziehen.
  • Zudem sollten die Unterteile der aufgeschraubten LINER immer senkrecht – am besten in einem Gefäß stehend – gelagert werden, da ansonsten natürlich die Gefahr besteht, dass Farbe oder Kugeln herauslaufen.
  • Den frisch gefüllten LINER bitte auf einem separaten Schmierpapier und nicht direkt am Objekt aktivieren!
  • Auf dem Etikett des LINERs gibt es ein kleines Blanko-Feld, in dem der eingefüllte Farbton notiert werden kann.
  • Individuelle Farbkombinationen von verschiedenen AERO COLOR® Professional-Bunttönen sollten unbedingt vor dem Befüllen der LINER in einem separaten Gefäß vermischt werden!
  • Die Zugabe von ca. 5 % AERO Retarder (50607) verlangsamt die Trocknung der Acrylfarben und verbessert ihr Fließverhalten.
  • Die LINER bitte direkt nach Gebrauch verschließen – AERO COLOR® Professional trocknet ansonsten schon in der LINER-Spitze wasserunlöslich auf!
  • Liegend aufbewahren.
  • Wie bei allen wässerigen Malfarben gilt auch hier für die Lagerung: Vor Frost schützen!